31.12.2021 – Buufal 1937m

Schön war die Silvestertour auf den Buufal oder warum der Winter in den Bergen noch nicht abgeschrieben werden darf.

Es grünt zum Jahreswechsel in den Niederungen und auch an den Hängen des Simmentals glaubt man sich dem Frühling nah. Frühlingshaft wars auch auf dem Rossberg am Start zur Silvestertour. Vorerst mussten wir schon etwas nach Schnee Ausschau halten und auch ein kurzer Fussmarsch war angesagt. Doch bald ging es auf kompakter Schneedecke über den Schönebode, Gruebi und Undere Buufal zum Buufal hoch, wo viel Sonne und eine prächtige Aussicht auf uns warteten. Der warme Wind aus dem fernen Florida wehte wie ein Föhn über die Höger des Simmentals. Zur Überraschung aller, hatte unser Tourenleiter Walä ausnahmsweise auch noch eine Flasche Sonne in den Rucksack gepackt, womit wir dann auf das neue Jahr anstossen konnten. Locker ging es danach über den gut fahrbaren Schnee ins grüne Tal hinunter.

Leitung: Walä
Text: Godi
TeilnehmerInnen: Ursula, Helene, Simon, Godi
Fotos: Godi

Bilder von der Tour


Menü