30.12.2020 – Hugeligrat 1871m

Schön, schöner, Schönried: Die Skitour von Schönried auf den Hugeligrat war ein sehr schöner Abschluss des nicht sonderlich schönen 2020.

Wie wird das Wetter? Wie ist der Schnee? Hat es überhaupt genug Schnee? Diese Fragen stellen wir uns bei der Fahrt ins Saanenland. Doch nur wer wagt gewinnt. Der Start erfolgt bei der Talstation der Rellerlibahn. Jener Bahn also, die wegen ihrer bogenförmigen Streckenführung einst eine technische Meisterleistung darstellte, aber vor wenigen Jahren wegen zu wenig Rentabilität aussortiert wurde. Das freut die Winterwanderer, Schneeschuhläuferinnen und Skitourenfahrer, können sie sich doch an diesem sonnigen Berg austoben.

Wir lassen die Corona-Teststation auf dem Parkplatz der Bahn links liegen und steigen über Rosegarte und Grossi Vorschess in die Höhe. Unter uns erwacht das Tal mit dem mondänen Gstaad, über uns zuerst ein Schneegestöber, dann zunehmend blauer Himmel. Und unter den Skis Pulverschnee, ganz vieeel Pulverschnee. Oben auf dem Berg eine Fünf-Sterne-Aussicht in alle Himmelsrichtungen und die schneebedeckten Gastlosen glitzern im Licht der Sonne, als ob sie sich für uns ganz besonders schön machen müssten.

Federleichter Pulverschnee bis ins Tal und grosszügige Hänge machen die Abfahrt zum Genuss. War das ein schöner Abschluss eines nicht sonderlich schönen Jahres. Schönried sei dank!

Leitung: Godi

Beteiligung: 6 TeilnehmerInnen in 2 Gruppen

Text: Godi; Fotos: Adrian, Walä, Godi

Bilder von der Tour


Die nächsten Touren

Bitte weiter sagen und teilen – Danke!

Kontakt - Rechtliches - Impressum - Nutzungsbedingungen

Menü