27.02.2021 – Albristhubel 2124 m

Es hat noch Schnee in den Bergen. Und auch ein Hubel bietet schöne Bergerlebnisse. Impressionen von der Tour auf den Albristhubel.

Ein kleines Zwischentief sorgte für viele Wolken und Nebel auch im oberen Simmental. Wir navigieren uns von der Hälige über Bruchweideni und den oberen Albrist im Blindflug in Richtung Albristhubel. Und wir werden für unseren Einsatz belohnt: Kurz vor dem Ziel blinzelt die Sonne durch die Wolken und der Wind verjagt die Nebelfetzen. Sogar das mächtige Albristhorn enthüllt sich. Was für eine Pracht!

Nach dem Lunch geniessen wir die nach wie vor gut eingeschneiten, einladenden Hänge des Albristhubels, die Skis drehen im fein angesulzten Schnee fast von selber. Beim oberen Albrist tauchen wir ein in die Wolken und gelangen sicher zum Ausgangspunkt zurück.

Leitung: Ursula / Godi
13 Teilnehmende in 3 Gruppen
Text: Godi / Fotos: Walä, Godi

Bilder von der Tour


Die nächsten Touren

Bitte weiter sagen und teilen – Danke!

Kontakt - Rechtliches - Impressum - Nutzungsbedingungen

Menü