20.03.2021 – Niderhore 2077 m

Viel Winter am Frühlingsanfang: Die Tour ging auf das Diemtigtaler Niderhore und danach auch noch auf den Buur.

Es ist wieder richtig Winter in den Bergen. Zum Frühlingsanfang ziehen wir vom schön eingeschneiten Meniggrund auf der normalerweise winterlichen Alpstrasse in Richtung Niderhore los. Leider ist die Schneeräumungsequipe noch früher aufgestanden. In Wochenendarbeit wird die Strasse perfekt schwarz geräumt. Der Naturpark Diemtigtal lässt grüssen.

Wir lassen uns von der gefräsigen Schneefräse, der Bise im Rücken und dem Nebel an den Bergen nicht aufhalten. Über Obergestele und die Luegle geht es hoch zum Niderhore. Zu Luegen gibt es nicht so viel, doch was wir in den Wolken sehen, ist Winter pur. Die Abfahrt im teilweise knusprigen und gepressten Schnee gelingt gut. So gut, dass wir uns von der Sonne und dem Pulverschnee am Buur verführen lassen und erneut anfellen. Runter geht es nach dem Lunch in leichtem Pulver, zumindest bis zur Strasse. Die Skitourenberge müssen wir in diesem „Frühling“ nun woanders suchen …

Leitung: Godi
16 Teilnehmende in 2 Gruppen
Text: Godi; Bilder: Ruedi, Simon, Godi

Bilder von der Tour


Die nächsten Touren

Bitte weiter sagen und teilen – Danke!

Kontakt - Rechtliches - Impressum - Nutzungsbedingungen

Menü