13.01.2021 – Meniggrat 1949m

Der Meniggrat ob dem Diemtigtal war diesen Mittwoch unser Ziel. Der Winter hatte sich mit reichlich Neuschnee und Windböen zurückgemeldet.

Viel Neuschnee und Triebschnee auf Altschnee sorgen in den Bergen für heikle Verhältnisse. Wir wählen den Meniggrat, der auch bei erhöhter Lawinenwarnstufe machbar ist, als Tagesziel. Wir steigen vom Grund entlang dem Gründlisgrabe und Menigwald auf den Grat. Herrlich, wie Frau Holle den Winter zurückgebracht hat. Weiter oben empfangen uns ruppige Böen, so dass wir schon bald talwärts kurven und das Sandwich bei der Sennhütte im Gründli vertilgen. Die Abfahrt erweist sich im teils windgepressten und teils schweren Pulver als anspruchsvoll. Vor Steinkontakt sei im unteren Teil gewarnt. Mit erneuten Schneefällen in den kommenden Tagen wird auch im Diemtigtal die Lawinengefahr weiter zunehmen!

Leitung: Godi
7 Teilnehmende in 2 Gruppen
Text: Godi; Fotos: Godi, Roland

Bilder von der Tour


Die nächsten Touren

Bitte weiter sagen und teilen – Danke!

Kontakt - Rechtliches - Impressum - Nutzungsbedingungen

Menü