08.01.2022 Mäggiserhorn 2348m ab Skihütte

Nicht ganz einfaches Mäggiserhorn mit Herausforderungen

Das Mäggiserhorn mit seinen zwei Steilpassagen im Aufstieg und dem abgeblasenen Gipfel war zwar machbar, aber doch nicht ganz der Leckerbissen wie wir’s von den Dezember Touren gewohnt waren. Beim Pass mit Blick aufs Frutigtal und bis zum Chuenisbergli, wo wir den Sieg Odermatt’s erahnen konnten, fellten wir ab, den Fussmarsch auf den praktisch aperen Gipfel ersparten wir uns bei diesem stürmischen Wind. Die Abfahrt bot dann doch einige pulvrige Abschnitte. Bei Glühwein in der Klubhütte und einem herrlichen z’Nacht bei Neukomm’s im Restaurant Gsässweid und einer stürmischen unruhigen Nacht in der Hütte durften wir am Sonntag morgen knapp 30 Türeler zum Lawinenkurs begrüssen.

Leitung und Text: Walä
Bilder: Adi und Walä
TeilnehmerInnen: Heidy, Monika, Adi, Trix, Corinne, Roger, Anne (Gast), Thomas (Gast)

Bilder von der Tour


Menü