03.01.2021 – Wistätthorn 2363m

Zum Vorschein kam die Sonne und in der Abfahrt wartete sidefine Pulverschnee. Eindrücke und Bilder von der Tour aufs Wistätthore im oberen Simmental.

Zu Fünft starteten wir unsere Skitour Richtung Simmental. Ab St. Stephan waren wir sehr froh um unsere wintertauglichen Autos, denn die Strasse war schneebedeckt. Auf einer Höhe von 1300 m starteten wir voller Vorfreude und mit viel Energie, trotz Nebel und kühlen Temperaturen. Der Aufstieg folgte über verschneite Alpwiesen, vorbei an Alphütten und wundervoll verschneiten Tannen durch den Wald bis zum vorderen Laseberg wo es eine kurze Pause gab. Immer noch vom Nebel begleitet, machten wir uns weiter auf den Weg Richtung Gipfel, vorbei am hinteren Laseberg und unterhalb des Rüwlishores. Wir malten uns aus, dass der Nebel sich lichten wird, was wir aber oben auf dem Gipfel sahen, übertraf unsere kühnsten Träume und Vorstellungen!

Der Nebel verschwand tatsächlich und zum Vorschein kam die Sonne! Eine wunderbare Sicht Richtung Lenk, Rothorn, Spillgerten und Saanenland war unser Lohn für die 1000 Höhenmeter, die wir grösstenteils im Nebel hinaufliefen. Nach einem windigen Gipfelpicknick machten wir uns bereit für die Abfahrt. Auch das war ein absoluter Traum mit Sonne (zumindest im oberen Abschnitt), Pulverschnee von oben bis unten mit Ausnahme einer Stelle, wo der Wind den Schnee verweht hat. Jeder konnte seine eigene Spur in den Pulverschnee ziehen, es hatte genügend Platz an noch unbefahrenen Hängen. Eifach sydäfin! Manchmal war es ein «Treeriding» statt Freeriding, denn im unteren Abschnitt standen uns einige kleine Tannen und Bäume im Weg. Aber für einen richtigen Tourenskifahrer vom Skiklub Strättligen ist das alles kein Problem… Vielen Dank Roland für diese tolle Skitour mit Pulverschnee, Sonne, schöner Gipfelaussicht und einer wundervollen Stimmung.
 
Leitung: Roland
Beteiligung: 5 TeilnehmerInnen
Text: Corinne; Fotos: Roland, Corinne, Melanie

Bilder von der Tour


Die nächsten Touren

Bitte weiter sagen und teilen – Danke!

Kontakt - Rechtliches - Impressum - Nutzungsbedingungen

Menü